Jahr: 2020

Erfolgreiche “Delfis” am Gymnasium Birkenfeld

Im Schuljahr 2020 nahmen 15 Schülerinnen und ein Schüler der Klassenstufen 8-11 des Gymnasiums Birkenfeld an den international anerkannten französischen DELF-Prüfungen teil. Die Tests sollten eigentlich im Mai stattfinden, was aufgrund der unsicheren Corona-Situation nicht möglich war. Daher wurden die Prüfungen auf den September verschoben.

Die Kandidaten fuhren zum Institut Français nach Mainz, wo die mündlichen Prüfungen unter strengen Hygienevorschriften durchgeführt wurden. Trotz großer Aufregung im Vorhinein hatten am Ende des Tages alle ein gutes Gefühl und waren sehr stolz auf ihre erbrachten Leistungen. Die schriftlichen Prüfungen fanden dann an einem Samstag am Gymnasium Birkenfeld statt. Es mussten Aufgaben zum Hörverstehen, Leseverstehen und zum schriftlichen Ausdruck bearbeitet werden.

Anfang November kam endlich die schöne Nachricht: alle 16 Schüler/-innen des Gymnasiums Birkenfeld haben die Prüfung auf den Niveaustufen A2 und B1 bestanden. Am 12. November konnte nun der Schulleiter Dietmar Fries die Urkunden übergeben. Er betonte, dass die Schüler/-innnen sehr stolz auf ihre erbrachte Leistung sein können und gratulierte herzlich zu den hervorragenden Ergebnissen.

Félicitation de notre part.

Folgende Schüler/-innen haben das Delf-Diplom erhalten:

Niveau A2 :

Dana Laub, Aliya Rodens, Lilly Wasmund, Florian Werle, Emely Müller, , Kira Bohrer, Malin Franke, Cara Pfeiffer, Valerie Stein, Helena Thömes, Sarah Bier, Lena Merker und Michelle Stach.

Niveau B1 :

Patricia Mechiu-Stef, Vivienne Fuchs, Emely Proux.

Wir sind sicher, mit den DELF-Zertifikaten die Motivation der Schülerinnen und Schüler zum Erlernen der französischen Sprache zu erhalten und zu verstärken, denn die Kenntnis der französischen Sprache ist in einem geeinten Europa für die beruflichen Perspektiven immer wichtiger.

Wir würden uns freuen, wenn auch in Zukunft möglichst viele Schülerinnen und Schüler die Chance zum Erwerb dieses Diploms nutzen würden.

5a und 5b auf Tour

Am Donnerstag, 08.10.2020 machten sich die Klassen 5a und 5b unter Corona-Bedingungen auf zum Kino in Hoppstädten-Weiersbach.

Den knapp 7km langen Fußmarsch absolvierten alle Schülerinnen und Schüler mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Saar bzw. Klassenlehrer Herr Endres und unserem FSJ’ler in unter 90 Minuten, sodass …

Aufstieg in die fünfte Klasse

Am 17.08.2020 wurden knapp 90 neue Fünftklässler am Gymnasium Birkenfeld aufgenommen. Unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln fanden insgesamt drei kleine “Einschulungsfeiern” in unserer Aula statt.

Nach dem Motto “Aufstieg in die fünfte Klasse” wurden am Ende der Feier mit Helium gefüllte Ballons an die Schülerinnen und Schüler verteilt. Einige davon erhoben sich am Ende des ersten Schultages mit selbst formulierten Wünschen für das neue Schuljahr in die Lüfte.

 

Ein erfreulicher Besuch

Kurz vor den Sommerferien bekam die Klasse 7c Besuch von Vertretern des Projekts MINT-Coach.

Sie hatten eine geheimnisvolle gelbe Kiste dabei mit Material für Experimente, den ersten Preis im Poster-Wettbewerb! Coronabedingt sieht man nur einen Teil der Klasse auf dem Foto. Außerdem gab einen Buchpreis für die häufigste Nutzung der zum Projekt gehörenden App für David Kotorov. Herzlichen Glückwunsch!

Aufgrund der geringen Schülerzahl muss die jetzige Stufe 7 aufgeteilt werden, so dass die in dieser Woche anwesenden Schüler beschlossen haben, die Experimentier-Kiste in der Sammlung der Biologie/Naturwissenschaft zu „parken“ auf dass die Materialien bei ihren zukünftig neu gemischten Gruppen oder bei anderen Klassen eingesetzt werden können. Vielen Dank an die Siegerklasse!

Scroll to Top