Jahr: 2021

Neuer Schulleiter begrüßt neue Fünftklässler

Am Montag, 30.08.2021 war es soweit: Knapp 80 Schülerinnen und Schüler konnten an unserem Gymnasium begrüßt werden. Neben dem Unterstufenleiter Hr. Brachmann begrüßte auch der neue kommissarische Schulleiter Tino Schmitt die neuen Gymnasiasten. Wir wünschen allen ein schönes und erfolgreiches Schuljahr.

 

Buzzard-Workshop in der 9c

Bereits zum zweiten Mal in diesem Schuljahr besuchten am 29.06.2021 zwei Mitglieder des „Buzzard”-Teams die Klasse 9c am Gymnasium Birkenfeld. Buzzard ist eine App, die täglich Onlinequellen zu aktuellen Themen prüft, diese journalistisch einordnet und in der App bündelt. Buzzard selbst wahrt dabei eine unparteiische Position, wodurch Mitgliedern die Möglichkeit geboten wird, verschiedenste Perspektiven zu aktuellen Debatten und Tagesthemen zu lesen und sich daraus eine eigene Meinung zu bilden.

Mira Kinn, Community Managerin, und Maika Schmitt, tätig in der Redaktion und im Bereich für Schulprojekte, leiteten einen neunzigminütigen Workshop, in dem sich die Schülerinnen und Schüler …

Erfolgreiche Teilnahmen bei „Leben mit Chemie“

Im Rahmen des MIN-Unterrichts in der 9.Klasse haben die SchülerInnen eigenständig die Aufgaben des Wettbewerbs „Leben mit Chemie“ bearbeitet. Das diesjährige Thema drehte sich rund um Cool-Packs, genauer gesagt „Einmal-Kühlpacks“. Also die Kühlpacks, bei denen ein Wasserbeutel im Inneren zerdrückt wir, sodass die kühlende Funktion „aktiviert“ wird.

Bei dem Wettbewerb handelt es sich um einen Experimentalwettbewerb. Die SchülerInnen haben die Wirkung von Cool-Packs experimentell untersucht und mit Alternativen aus dem Haushalt verglichen, sodass sie zuletzt einen Cool-Pack selbst hergestellt haben.

Wichtig bei der experimentellen Untersuchung ist natürlich auch die Dokumentation! Hier wurden viele tolle Arbeiten erstellt, die dann auch beim Wettbewerb eingereicht wurden.

Wir können sagen: „Es hat sich gelohnt!“, denn insgesamt konnten die 4 teilnehmenden Gruppen des Gymnasiums Birkenfeld 2 Siegerurkunden (Kira Emmerich und Dana Laub (9b), Alexa Arndtz, Emily Weis und Oskar Kupke (9c)) und 2 Ehrenurkunden mit Buchpreis und Geschenk (Nico Ackermann und Jara Stoffel (9a), Kira Bohrer, Tim Frank und Jakob Schick (9c)) erreichen.

Die MIN-TeilnehmerInnen konnten ihre experimentelle Fähigkeiten sowie die Protokollierung und Auswertung der Versuche also auch beim Wettbewerb beweisen. Herzlichen Glückwunsch!

Für die Gruppen, die eine Ehrenurkunde erreicht haben, lohnt sich die erneute Teilnahme im nächsten Jahr besonders, denn bei wiederholter erfolgreicher Teilnahme mit Ehrenurkunde winkt der Abschlusspreis als Belohnung. Hierbei handelt es sich um einen mehrtägigen Workshop bei der BASF SE in Ludwigshafen. Es heißt also: „Dabei bleiben, lohnt sich!“.

Schüler in der Regionalrunde bei „Chemie – die stimmt“

Wir gratulieren Shengxi (9b) zu seinem Erfolg bei dem Chemiewettbewerb „Chemie – die stimmt“. Die Teilnahme erforderte einiges an Durchhaltevermögen!

In der ersten Runde wurden die Aufgaben in einer Heimrunde durchgeführt. Hier konnte also noch zu neuen Themen recherchiert und nachgelesen werden. In der zweiten Runde des Wettbewerbs hat der 9. Klässler dann nach selbstständiger Vorbereitung eine zweieinhalbstündige Klausur unter Aufsicht in der Schule geschrieben. Also länger als eine Leistungskursarbeit in der MSS11 andauert! Die Mühe hat sich gelohnt, denn Shengxi hat den vierten Platz von allen teilnehmenden 9.Klässern in Rheinland-Pfalz/Saarland erreicht und sich somit für die dritte von vier Runden – die Regionalrunde qualifiziert.

Statt der sonst üblichen Präsenzveranstaltung fand die dritten Runde in einer dreitägigen Onlineveranstaltung statt. Vor der mehrstündigen Klausur nahmen diese besten 148 Teilnehmer aus ganz Deutschland an Seminaren zur fachlichen Vorbereitung, Infoveranstaltungen, Experimentalshows und sogar freiwilligen Karaoke- und Quizabende teil.

Wir freuen uns über diese erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme von Shengxi!

Scroll to Top