Präventionskonzept

Stand: Dezember 2020

Stufe Thema Für Schüler Für Eltern Beteiligte Institutionen / Referenten Verantwortliche Lehrpersonen / Fachschaften Bemerkungen
5 Wirkung von Worten

 

Umhang miteinander, Möglichkeit Diskussionen sachgemäß innerhalb und außerhalb des Unterrichts zu führen Eigenes Konzept auf der Basis von „Du dumme Sau“ Orientierungs-stufenleiter, Fach- und Klassenlehrer Stufe 5 Konzeptordner
5 Medien-kompetenz: Sicher durchs Netz Recherche im Internet mithilfe von kindgerechten Seiten; sicheres Übertragen von Text- und Bilddateien in Word, Umgang mit Word Herr Kruhl Konzeptordner
6 Anti-Mobbing Modul Entstehung, Formen und Folgen von Mobbing, Angemessene Reaktionen auf Mobbing Orientierungsstufenleiter, Fach- und Klassenlehrer Stufe 6 Konzeptordner und Film
6 Medienschutz Externe Referenten zu „kindgerechten Arbeiten mit dem I-Net“ Externe Referenten „Sicher im Netz“ Orientierungsstufenleiter, Herr Mattick
5/6 Individuelle Beratung Schüler-Lehrer-Gespräch Eltern-Lehrer-Gespräch Orientierungs-stufenleiter, Klassenlehrer, Fachlehrer, Verbindungs-lehrer/innen Anlass-bezogene Gespräche
7 Verantwort-ungsvoller Umgang mit neuen Medien Cyber-Mobbing und Online-Sucht. Herr Mattick, Herr Kruhl Konzeptordner
7 Sehnsucht und Sucht / Was macht mich frei? / Wovon mache ich mich abhängig? Leistungsdruck, Stresserfahrungen, Schönheitsideale / Magersucht, Spielsucht u.a. Fachschaft Relgion
7 Gemacht als Mann und Frau / Rollen-klischees / Beziehungen / Sexualität Identität/ Selbstliebe/ Narzissmus, Formen von Sexualität, Beziehungsideale und scheiternde Beziehungen Fachschaft Religion
7 Brauchen wir Vorbilder? Gerechtigkeit / Unrechtsbewusstsei, Lebenssinn und Lebensziele, soziales Engagement und Ehrenamt Fachschaft Religion
8 Sucht-prävention:

Schülermultis

Ausbildung zu Multiplikatoren, Eltern-abend Frau Saar, Herr Morsch Ausbildung erfolgt während einer dreitägigen Exkursion
8 Gewaltprävention

 

Sensibilisierung für die Grenzen anderer Menschen,

geeigneter Umgang mit Konflikten.

Aus dem Kollegium am Projekttag Lernen Konzeptordner
8 Sucht-prävention Alkohol „Bunt statt Blau“ Erstellung von Plakaten im Rahmen des Kunstunterrichts DAK Fachschaft BK
9 Jugendschutz Was bedeutet Jugendschutz? Wer darf was und wann? Fachschaft Sozialkunde
9 Leben in der Medien-gesellschaft Verantwortlicher Umgang mit eigenen und fremden Daten (z.B. Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken, Cyber-Mobbing, Urheberrecht im Internet), Medienkonsum von Jugendlichen Fachschaft Sozialkunde
9 Wirtschaft Konsequenzen von Kaufentscheidungen: der Jugendliche in der Schuldenfalle Fachschaft Sozialkunde
9 Demokratie-erziehung SuS werden dafür sensibilisiert, was Nationalsozialismus anrichten kann, was Krieg bedeutet etc. Fachschaft Geschichte Fahrt nach Verdun
9 Sekten SuS werden für den Unterschied zwischen religiösen Glaubens-gemeinschaften und Sekten sensibilisiert Fachschaft Religion
9 – 10 Wider dem Vergessen Holocaust: Aufklärung und Sensibilisierung durch Zeitzeugengespräche Adolf-Bender-Zentrum, St. Wendel Fachschaft Geschichte
9 und MSS Alter, Krankheit, Sterben, Tod Tabuthema Tod, Bestattungskultur, Hospiz, Sterbehilfe Seelsorge Fachschaft Religion
10 Streitschlichtung Ausbildung geeigneter Personen zu Mediatoren im Rahmen der AG, Patenschaften für die 5. Klassen Herr Heck, Frau Schmitt, Frau Baltes
10 Liebe und Sexualität Identität, Formen der Partnerschaft, Liebe und Sexualität Fachschaft Religion
6, 8, 10 Sexual-erziehung Aufklärung, Schwangerschafts-verhütung, Prävention, Infektionskrank-heiten inkl. sexuell übertragbare Krankheiten Fachschaft Biologie
7-10 Individuelle Beratung Schüler-Lehrer-Gespräch Eltern-Lehrer-Gespräch Mittelstufen-leiter, Klassen-lehrer/innen, Fachlehrer, Verbindungs-lehrer/innen Anlass-bezogene Gespräche
11 Verkehrserziehung: Feiern und Fahren, Alkohol und Drogen am Steuer,

Illegale Drogen

Informations-veranstaltung, Fahrsimulator, etc. Infor-mations-veranstal-tung bei Interesse Polizei Birkenfeld, Kripo Idar-Oberstein Projekttag Lernen, Präventions-beauftragter
10-13 Stolperstein AG

(Schule ohne Rassismus)

Erinnerung an das Schicksal der Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus (NS-Zeit) in Birkenfeld / Hopp-Wei. verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden Für die Fahrt: Herr Engelmann (Bildungs-ministerium); Steinverlegung Herr Demnig Frau Schmitt, Herr Heck Studienfahrt nach Ausschwitz oder Alternative
11-13 Stammzellenspende Typisierungs-aktionen (alle 3 Jahre), Exkursion zur Stefan-Morsch-Stiftung (jährlich) Stefan-Morsch-Stiftung Fachschaft Biologie
11-13 Gottesbild, Menschenbild, Moral und Gewissen, Demokratieverständnis Strafe und Vergebung / Strafvollzug / Todesstrafe / Resozialisierung, Abtreibung, Klonen, Sterbehilfe Fachschaft Religion
11-13 Individuelle Beratung Schüler-Lehrer-Gespräch Eltern-Lehrer-Gespräch MSS-Leiter, Stufenleiter, Stammkurslehrer, Fachlehrer Anlass-bezogene Gespräche
Scroll to Top