Hr. Kruhl, Bild von H.-G. Heck

Faschingsfest am Gymnasium Birkenfeld

Am Freitag, den 22.02.2019, lädt das Gymnasium Birkenfeld ab 18:11 Uhr wieder zum traditionellen Faschingsfest ein.

Das Motto lautet dieses Jahr „Heroes Of Gaming“. Karten können in den großen Pausen im Foyer zum Preis von 3€ (unter 18 Jahre) bzw. 4€ (ab18 Jahre) erworben werden. Auch an der Abendkasse kann noch ein begrenztes Kontingent an Karten (5€ bzw. 6€) gekauft werden. Besucher ab 16 Jahren müssen einen Lichtbildausweis mitführen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Orgateam der MSS 12, an alle Eltern und Lehrkräfte, die sich bereit erklärt haben, einen Dienst am Fest zu übernehmen sowie an die Eltern, die einen Salat und/oder Geld spenden!

Der Dienstplan wird in Kürze hier veröffentlicht.

Anmeldung der Viertklässler am Gymnasium Birkenfeld

Anmeldungen zur Aufnahme in die Klasse 5 der Orientierungsstufe des Gymnasiums Birkenfeld für das Schuljahr 2019/2020 werden

von Freitag, 15.02.2019 bis Freitag, 22.02.2019,
jeweils vormittags von 08.00 bis 12.00 Uhr

und zusätzlich

am Dienstag, 19.02.2019 sowie Donnerstag, 21.02.2019,
in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

im Sekretariat des Gymnasiums Birkenfeld entgegen genommen.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Orientierungsstufe ist der erfolgreiche Abschluss der Grundschule. Bei der Anmeldung sind eine Geburtsurkunde (Familienstammbuch), das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 und – nur für die rheinland-pfälzischen Schülerinnen und Schüler – das Anmeldeformular der Grundschule mitzubringen. Ausländische Schülerinnen und Schüler benötigen zusätzlich eine Meldebestätigung und einen amtlichen Ausweis (auch den der Eltern). Alle Urkunden müssen zudem in deutscher oder englischer Sprache vorgelegt werden.

Die Aufnahme in die Ganztagsklasse kann ebenfalls bei der Anmeldung im Sekretariat erklärt werden. Mitglieder der Schulleitung führen bei der Anmeldung mit allen Erziehungsberechtigten ein Orientierungsgespräch.

Sporttage 2019

Auch in diesem Jahr fanden vom 22.01-24.01.2019 die Sporttage für die 5.-10. Klassen statt. Diese lieferten sich in der Halle am Berg in den Sportarten Fußball, Handball und Ringtennis spannende Duelle. Zusätzlich musste sich jede Klasse in einem Geschicklichkeitsspiel beweisen. Am Ende konnten sich die 6a (5.-6. Klasse), die 8a (7.-8. Klasse) und die 10a (9.-10. Klasse) durchsetzen und sich den Wanderpokal für dieses Jahr sichern. Knapp dahinter konnten sich die 6c und 6b, die 7c und 8b, sowie die 9a und 10b als jeweils Zweiter und Dritter platzieren.

Neben der SV, die wieder als Schiedsrichter und Tunierleitung fungierte, fanden sich zahlreiche Mitschüler und Lehrer in der Halle wieder, um kräftig anzufeuern.

 

6d im Schnee

Bereits in Klassenstufe 5 hatte Herr Endres seiner Klasse versprochen, dass bei entsprechendem Wetter eine Mathestunde zu einer „Schneemannstunde“ umgewidmet wird. Da es im Winter 2017/2018 an keinem Schultag Schnee genug gab, hieß es also: Mathe büffeln.

Am Donnerstag, 31.01.2019 haben die Schülerinnen und Schüler dann mit lächelnden Gesichtern das Einlösen des Versprechens gefordert! Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Eine ganze Schneemannfamilie incl. Katze und Kuscheltieren wurde gebaut.

Erfolgreicher Start ins Mathematikjahr am Gymnasium Birkenfeld

Von den 12 Schülerinnen und Schülern, die sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade durch die Bearbeitung von vier anspruchsvollen Aufgaben qualifiziert haben, stand Mitte November die Qualifikation zum Landesfinale an. Die vierstündige Klausur verlangte unseren Matheassen alles ab. Umso erfreulicher ist, dass von unseren 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern 7 Schülerinnen und Schüler das Landesfinale erreicht haben. Hier wartet wiederum eine vierstündige Klausur mit drei kniffligen Aufgaben auf unsere Finalisten.

Jara Stoffel (7a) erreichte in der 2. Runde einen hervorragenden 1. Preis mit 37 von 40 möglichen Punkten. Sehr erfreulich waren die Ergebnisse unserer beiden Fünftklässler Raphael Steeb (5c) und Felix Stoffel (5a), die auf Anhieb jeweils einen 2. Preis erreichten. Kira Bohrer (7a) und Jona Wenz (8c) erreichten beide einen tollen 3. Preis. Außerdem erhielten Maya Stoffel (5a) und Zihao Wang (6d) jeweils Anerkennungen für besonders gelungene Lösungen und qualifizierten sich damit ebenfalls für das Landesfinale Mitte Februar.

Wir wünschen allen Landesfinalisten weiterhin einen erfolgreichen Wettbewerb.

Scroll to Top