M. Reiff, Bilder von H.-G. Heck

Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag am 27.1.2020

1996 erklärte der damalige Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Am 27. Januar 1945 wurde der Lagerkomplex bzw. die Vernichtungsstätte Auschwitz-Birkenau durch Truppen der Roten Armee befreit. Auschwitz gilt bis heute als das Symbol für den Willen der Nazis, das gesamte europäische Judentum zu vernichten.

In diesem Jahr jährte sich dieses Ereignis zum 75ten Mal. Aus diesem Anlass fand in der Bibliothek des Gymnasiums Birkenfeld eine Gedenkveranstaltung statt.

Besichtigung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte des LK Geschichte MSS 12

Der Ausflug unseres Geschichte LKs unter Leitung von Herrn Heck zum Weltkulturerbe „Völklinger Hütte“ begann hochmotiviert morgens um 7:30 Uhr am Neubrücker Bahnhof.

Da aufgrund von Komplikationen auf der Zugstrecke sich die Anfahrt bereits als Herausforderung erwies, mussten wir …

Scroll to Top