Klasse 7c besucht die Keltenausstellung des Heimatmuseums

Nachdem die Klasse 7c im Geschichtsunterricht die Welt der Kelten durchgenommen hatte, ging es noch vor den Herbstferien zur Dauerausstellung „Kelten und Römer“ in das Heimatmuseum Birkenfeld.

Zusammen mit ihrer Lehrerin Manuela Lieber konnten die Schülerinnen und Schüler nun die historische Lebenswelt der Kelten hautnah nachempfinden. Dabei wurde anhand vieler anschaulicher Museumsobjekte ihr Wissen über die Kelten erweitert und vertieft. Deutlich wurde dabei besonders auch der regionale Bezug, den der Lernstoff beinhaltet. Alle waren sich am Ende einig: Ein Museumsbesuch als außerschulischer Lernort lohnt sich!

Scroll to Top