Ausflug nach Metz

Bericht von Katharina Eifler, Hannah Schmidt, Leana Gräfe (9a)

Am 1. Juli 2022 machten die Französischklassen der Klassenstufe 7 eine Tagesfahrt mit dem Bus in die lothringische Hauptstadt Metz. Begleitet wurden wir von unseren Lehrerinnen K. Wolf, H. Baglar und M. Lieber.

Nach der zweistündigen Busfahrt fand eine 30-minütige Führung in der Kathedrale Saint-Étienne statt, in der wir viel über den Bau und die Herkunft der beeindruckenden Kathedrale herausfanden. Danach bekamen wir eine Stadtrallye, welche wir innerhalb von zwei Stunden erledigen mussten. Die Fragen führten uns bei strahlendem Sonnenschein quer durch Metz, vom Place de la Comédie bis zum Place Saint-Louis und zurück zum Place Sainte-Croix bei der Kathedrale. Für die Beantwortung der Fragen haben wir Leute auf der Straße auf Französisch angesprochen. Nach der Rallye hatten wir noch 2 Stunden Freizeit, um das französische Flair dieser Stadt zu genießen. Die meisten Schüler/-innen gingen zuerst Mittag essen und danach noch Souvenirs kaufen. Bevor wir um 16.00 h wieder zurückfahren mussten, wurde noch ein Gruppenfoto gemacht.

Scroll to Top