Physik-Tag 2022

Bericht von Katharina Schröder, Klasse 8a

 

Am 07.05.2022 haben Katharina Schröder (8a) und Zixuan Zhuang (8c) am MINT-Camp am Cusanus Gymnasium in St.Wendel teilgenommen .

Es war ein sehr interessanter, spannender und lehrreicher Tag.

Um 8:30 Uhr war Treffpunkt im Cusanus Gymnasium St. Wendel .

Zu Beginn des Tages haben mit einer leeren Chipsdose eine Lochkamera gebaut. Durch das Reinschauen in diese Kamera sahen wir die Dinge spiegelverkehrt.

Dann ging es weiter mit dem Bau eines Rauchmelders.

Um den Rauchmelder bauen zu können erhielten wir eine Einweisung in Form von einer kleinen Präsentation und bekamen die benötigten Bauteile. Das Spannendste für mich beim Bauen war das Löten. Mit Hilfe von Lötzinn befestigten wir die Kabel und elektronische Bauteile an Reiszwecknadeln.

Das Prinzip des Rauchmelders basiert auf einem Lichtsensor/Fotozelle  welcher seinen Widerstandswert bei Lichteinstrahlung ändert.

Oben auf dem Bild sieht man den fertig gebauten Rauchmelder .

Für Verpflegung war auch gesorgt. Zum Mittagessen gab es Pizza.

Nach dem Mittagessen ging es mit dem Zug von St. Wendel nach Neubrücke an den Umweltcampus.

Dort erhielten wir eine Vorlesung über das Themenfeld Optik. Zu dem Thema der Vorlesung erledigten wir ein paar Aufgaben und im Anschluss durften wir an verschiedenen Stationen experimentieren.

Hier ein Bild von unserer Körpertemperatur. Die Temperaturen wurden uns mit Hilfe einer Wärmebildkamera (diese war Teil einer Station) angezeigt .

Als Abendessen gab es Hotdogs. Diese wurden frisch vom ehemaligen Schulleiter des Cusanus Gymnasiums St. Wendel zu bereitet. Nach dem Essen ging es für uns mit einem Bus an die Sternwarte Petersberg. Leider gab es ein Missverständnis und wir konnten keine Sterne durch das Teleskop beobachten. Aber ein Mitglied der Sternwarte erklärte sich kurzfristig bereit einzuspringen und hielt uns einen sehr interessanten und informativen Vortrag über Astronomie.

Mir persönlich hat dieser Tag sehr gut gefallen und ich bin sehr dankbar, dass ich daran teilnehmen konnte.

Katharina Schröder 8a

Scroll to Top