Erfolg beim MINT-EC-Schulwettbewerb „Schule schafft Zukunft“

Preisverleihung MINTEC

„Mit Elektrofahrrädern den Nationalpark Hunsrück-Hochwald erkunden“ als eines der drei innovativsten Projekte zum Thema „Schule und Mobilität“ ausgezeichnet

Birkenfeld, 18.11.2015. Die Projektidee „Mit Elektrofahrrädern den Nationalpark Hunsrück-Hochwald erkunden“ des Gymnasiums Birkenfeld wurde zu einem der drei besten Beiträge im MINT-EC-Schulwettbewerb der Dr. Hans Riegel-Stiftung „Schule schafft Zukunft“ gekürt. Der mit 7.000 Euro dotierte Schulwettbewerb wurde 2015 zum ersten Mal ausgelobt.

Gymnasium Birkenfeld unter den 5 besten MINT-EC-Schulen Deutschlands

Wettbewerb01

Beim diesjährigen MINT-EC-Schulwettbewerb „Schule schafft Zukunft“ der Dr. Hans Riegel-Stiftung hat das Gymnasium Birkenfeld ein Projekt unter dem Motto „Mit Elektrofahrrädern den Nationalpark Hunsrück-Hochwald erkundenerfolgreich eingereicht; dieses wurde aus allen von MINT-EC-Schulen eingereichten Projekten unter die besten 5 gewählt.

Austausch mit Audun-le-Tiche geht in die 17. Runde

Audun

Nachdem bereits im Mai Schüler des Gymnasiums Birkenfeld ihre Austauschpartner aus Audun empfangen hatten, fuhren vom 21. Bis 26. September Schülerinnen und Schüler der 9. Und 10. Klassen zum Rückbesuch nach Audun-le-Tiche, um dort gemeinsam eine spannende Woche zu verbringen. Organisiert wurde der Austausch von den Französischlehrerinnen Kerstin Wolf und Anne Carolin Heß.

Scroll to Top