Erfolgreicher Start ins Mathematikjahr am Gymnasium Birkenfeld

Von den 12 Schülerinnen und Schülern, die sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade durch die Bearbeitung von vier anspruchsvollen Aufgaben qualifiziert haben, stand Mitte November die Qualifikation zum Landesfinale an. Die vierstündige Klausur verlangte unseren Matheassen alles ab. Umso erfreulicher ist, dass von unseren 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern 7 Schülerinnen und Schüler das Landesfinale erreicht haben. Hier wartet wiederum eine vierstündige Klausur mit drei kniffligen Aufgaben auf unsere Finalisten.

Jara Stoffel (7a) erreichte in der 2. Runde einen hervorragenden 1. Preis mit 37 von 40 möglichen Punkten. Sehr erfreulich waren die Ergebnisse unserer beiden Fünftklässler Raphael Steeb (5c) und Felix Stoffel (5a), die auf Anhieb jeweils einen 2. Preis erreichten. Kira Bohrer (7a) und Jona Wenz (8c) erreichten beide einen tollen 3. Preis. Außerdem erhielten Maya Stoffel (5a) und Zihao Wang (6d) jeweils Anerkennungen für besonders gelungene Lösungen und qualifizierten sich damit ebenfalls für das Landesfinale Mitte Februar.

Wir wünschen allen Landesfinalisten weiterhin einen erfolgreichen Wettbewerb.

Scroll to Top