Orientierungsstufe - Eltern 2

Elterninfos Klassen 5 und 6

 

September      Klassenelternabend und Wahlabend Klassen 5, 19.00 Uhr

 

Februar           Elternsprechtag

 

Februar           Wahl der zweiten Fremdsprache für Kinder der Klassenstufe 5

Orientierungsstufe - Eltern

Elterninfo Grundschule

Liebe Eltern,

die Schullaufbahnberatung für den Übergang ans Gymnasium beinhaltet drei Veranstaltungen. Dabei wird informiert über

- die individuellen Grundbedingungen des Kindes wie Lernmotivation, Interesse, Arbeitseinstellung, ...

- das Schulprofil der aufnehmenden Schule

- die zweite Fremdsprache (Latein bzw. Französisch)

- die Ganztagsschule

Mai/Juni                      Schullaufbahnberatung für Eltern von Kindern der dritten Grundschulklassen („Grundschulinformation“)

                                   Gemeinsame Informationsveranstaltung von Grundschulen der Verbandsgemeinde Birkenfeld, der                              Realschule plus Birkenfeld und des Gymnasium Birkenfeld in der Aula des Gymnasiums

November                   Infoabend/Schulvorstellung durch den Schulleiter in der Aula des Gymnasiums. Informiert wird über die zweite Fremdsprache (Französisch/Latein), das Schulprofil und die Ganztagsschule.

                                   Eingeladen sind die Eltern der vierten Grundschulklasse

Dezember                   Schnuppertag im Gymnasium

14.15 – 17.00             Die Kinder der vierten Grundschulklasse setzen sich interaktiv mit allen am Gymnasium gelehrten Fächern, insbesondere auch den Fächern Französisch und Latein,auseinander. Hierbei besteht die Möglichkeit, das Schulgebäude, die Schüler und Lehrer des Gymnasiums kennenzulernen.

Die Anmeldung für das Gymnasium erfolgt in den letzten beiden Februarwochen (15.02. – 28.02.), wobei  schon eine Vorentscheidung für die Wahl der zweiten Fremdsprache getroffen werden muss. Im Februar des darauf folgenden Jahres erhalten die Eltern per Elternbrief die Möglichkeit, die zweite Fremdsprache zu ändern.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen jederzeit unter der Nummer 06782 99940 des Sekretariats des Gymnasiums zur Verfügung. Bitten Sie um Rückruf.

Orientierungsstufe - Aktionen

Aktivitäten / Veranstaltungen

 

September       KinderUni Klasse 5    Fachhochschule Trier, Umweltcampus Neubrücke

 

Januar  Spielsportfest 5 / 6                  Klassenteams in verschiedenen Disziplinen

 

Frühjahr          English Evening 5 – 13 Lieder/Tanz/Theater in der Aula

 

1. Halbjahr      Theater 5 / 6               Besuch eines Theaters

 

1. Halbjahr      Computer und Internet           Schülerworkshops Klassen 5

 

2. Halbjahr      Kinder im Netz           Schülerworkshops Klassen 6 incl. Elternabend in der Aula

 

2. Halbjahr      Autorenlesung 5/6         Externer Sachbuchautor zu Besuch

 

Schuljahresende  Fußballturnier 5 / 6    Gemeinsame Teams mit den beiden Nachbarschulen R+ und Förderschule           

 

Gesamtjahr                                         Wandertage

 

Frühjahr                                             Schullandheimaufenthalte Klasse 5

Orientierungsstufe - Organisation

Organisatorische Dinge

 

Unterrichtsausfall

           

            -  Vertretung bis einschließlich 5. Stunde

            -  Einverständnis für das Verlassen der Schule bei vorzeitiger Beendigung des Unterrichts

 

Busse / Fahrplan

            -  Busse fahren nach der 6. und 9. Unterrichtsstunde

            -  Busfahrkarten (Sekretariat)

            -  Zwei Busbahnhöfe (Talweiherparkplatz / Großparkplatz)

            -  Busfahrpläne s. d.

 

Entschuldigungspraxis

            -  Unerwartetes Fehlen:          Sekretariat 06782/99940 direkt tel.

                                                                       Klassenlehrer schriftlich

            -  Beurlaubungen: formloser, schriftlicher Antrag

                        beim Klassenlehrer (bis zu drei Tagen)

                        beim Schulleiter (mehr als drei Tage und an den Ferien)

Projekte in der Orientierungsstufe

Projektplanung - Themenschwerpunkte

 

Soziales Lernen          -  Kommunikationstraining /Antimobbing / Streitschlichtung

Das Kommunikationstraining beinhaltet in der 5. und 6. Klasse vornehmlich das Verständnis für Ich- und Du-Botschaften.

Das Thema Mobbing wird anhand von Einzelfällen bearbeitet mit Hinblick auf ein faires Miteinander in den Klassen.

Die älteren Schülerinnen und Schüler der Streitschlichter AG bearbeiten mit den Kinder der Orientierungsstufe das Umgehen mit Streitsituationen und die konkrete, punktuelle        Schlichtung von Streit.

 

Demokratisches Lernen         -  Der Klassenrat

Der Klassenrat ist ein Instrument in der Hand der Schülerinnen und Schüler einer Klasse, meist einmal wöchentlich zur demokratischen Themenbesprechung abgehalten, was auch die kommunikativen und sozialen Fähigkeiten der Schüler schult.

 

Methodisches Lernen             -  Arbeitstechniken

 

Pädagogisches Lernen           -  Kooperatives Lernen

 

Medienkompetenz                 -  „Internet“ / „Kinder sicher im Netz“