Besuch der Alex-Deutsch- Schule in Wellesweiler

Geschrieben von K. Schmitt, Bilder von K. Schmitt.

Schüler der AG Auschwitz / Stolpersteine besuchten am 03. November 2016 die Alex - Deutsch - Schule in Wellesweiler.

Alex Deutsch01

Gemeinsam mit Doris Deutsch, der Witwe von Alex Deutsch, sprach die Gruppe über ihre Erlebnisse während der Studienreise nach Auschwitz.

Eigene Erfahrungen konnten hier mit den Erinnerungen von Doris Deutsch und ihrem Mann geteilt werden.

Alex Deutsch02

Außerdem wurde mit Herrn Strobel (ehemaliger Lehrer und langjähriger Freund von Alex Deutsch) und Herrn Portz (Geschäftsführer des Alfred-Bender-Zentrums in St. Wendel) über Methoden und Ideen gesprochen, wie ein jeder von uns zum Nichtvergessen beitragen kann und wichtig es ist, auch in der heutigen Zeit die Vergangenheit nicht zu vergessen.

Alex Deutsch03

Dieses Treffen rief wieder tiefe Emotionen hervor und ließ die Erinnerungen an den Besuch der Lager erneut lebendig werden.

Alex Deutsch04

Wir danken Doris Deutsch, Herrn Strobel und Herrn Portz für die Einladung und werden auch diesen Tag in angenehmer Erinnerung behalten.

Alex Deutsch05