Birkenfelder Gymnasiast baut bestes Modell

Geschrieben von PX Admin.

Bereits zum achten Mal hat die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz einen Schülerwettbewerb ausgeschrieben und junge Menschen aufgefordert, Modellbauprojekte zum diesjährigen Thema „Weitblick“ einzureichen.

Jonas Preis Ingenieurkammer

Jonas Schöpfer aus Ellenberg, Schüler der 10. Klasse vom Gymnasium Birkenfeld, belegte erneut den 1. Platz  in der Alterskategorie II (Klasse 9 bis 13. Klasse). Dieses Mal überzeugte er mit seinem Modell „Skywalk“.

 

Lucas Haupenthal aus Rimsberg, ebenfalls Schüler des Gymnasiums Birkenfeld, konnte sich über einen 7. Platz in der Alterskategorie I freuen.

181 Miniatur-Aussichtstürme, gebaut von rund 500 Schülerinnen und Schülern sind bei der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz seit dem Aufruf im Oktober 2014 eingegangen, aus denen die renommierte Jury in zwei Alterskategorien jeweils 15 Gewinner ermittelte. Die Preisverleihung „Weitblick“ fand im ZDF-Konferenzzentrum in Mainz am 20 März statt.

 In sämtlichen Beurteilungskriterien gaben alle Jurymitglieder dem von Jonas Schöpfer gebauten Modell die Höchstzahl an möglichen Punkten. Zum wiederholten Mal unterstrich er sein handwerkliches- und technisches Verständnis, gepaart von entsprechendem Ehrgeiz und Ausdauer, denn mehr als 100 Arbeitsstunden hat Jonas für den Bau seiner Wettbewerbsarbeit investiert. Die diesjährige Aufgabe war der Bau eines 80 cm hohen Turmes, der ab einer Höhe von 70 cm eine Aussichtsplattform vorweisen muss. Zugelassene Materialien waren Holz, Papier und Kunststoff sowie Kleber, Schnur und Stecknadeln.

Mit seiner hervorragenden Platzierung vertritt Jonas Schöpfer die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid, der am 12. Juni in Berlin stattfinden wird.

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Birkenfeld gratuliert Jonas zu seiner großen Leistung  und wünscht ihm für den Bundeswettbewerb viel Erfolg.