Musicalaufführungen

Geschrieben von PX Admin.

"Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine" konnte man in der gleichnamigen Musical-Aufführung am Gymnasium Birkenfeld bestaunen. Die gelungene Premiere fand am 26.April in der gut gefüllten Aula des Gymnasiums statt.

Musical01

Zu sehen waren die Mitglieder der neu entstandenen Musical-AG des Gymnasiums unter der Einstudierung und Leitung von Ina Samol, die ebenfalls für Requisiten und die tänzerischen Einlagen verantwortlich war. Die Betreuung der wichtigen Licht- und Tonanlage lag in den Händen der Schüler der Bühnentechnik-AG unter der Leitung von Jens Schilb.

Die Geschichte des Musicals - geschrieben von Martin Falk - ist ebenso einfach wie genial: Zwei Mädchen stöbern beim Spielen auf dem Dachboden die Zeitmaschine "Timmy" auf, die die beiden Darstellerinnen sowie das Publikum in verschiedene Zeiten zurück- oder vorversetzt. Professionell wurde hier die Maschine mit Lichteffekten und künstliche Nebelschwaden in Szene gesetzt, was besonders die kleinen Musicalbesucher in ihren Bann zog.

Musical04

Herzstück der Aufführung war allerdings der Gesang und die schauspielerische Leistung der jungen Darstellerinnen. Gekonnt wurde hier zwischen den Fischen von vor 400 Millionen Jahren, den Cowgirls aus dem wilden Westen, den Hexen des Mittelalters, den Marsmännchen und Robotern der Zukunft hin und her geschwenkt. Beeindruckend die Textsicherheit und die Treffsicherheit in der Intonation der Akteure, was bei den vielen Tonartwechseln und Modulation auch innerhalb der Stücke besonders anspruchsvoll ist.

Musical02

Sehr berührend war für das Publikum auch die Darbietung der Lieder „Der traurige Clown“ und „Helft mir...“, die den Darstellerinnen eine große emotionale Bandbreite abverlangte.

Alles in allem ein sehr gelungener Auftakt für hoffentlich noch viele weitere spannende Produktionen am Gymnasium Birkenfeld.