Welttag des Buches

Geschrieben von R. Pluscke.

Auch in diesem Jahr hatte die Stiftung Lesen zum Welttag des Buches am 23. April aufgerufen, der u.a. vom ZDF, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und den Kultusministerien aller Länder initiiert worden war.

WelttagBuch01

Und so nahm auch die Klasse 5d mit ihrem Deutschlehrer Rudi Pluschke das Angebot gerne an und machte sich auf den Weg zur örtlichen Buchhandlung Thiel, welche die meisten Kinder aus Birkenfeld schon im Jahr zuvor – damals noch als Grundschulkinder – besucht hatten.

Die Inhaberin, Frau Ursel Thiel, zeigte sich bestens vorbereitet: Zunächst sahen die Schülerinnen und Schüler einen kurzen Film zur Enstehung eines Buches, anschließend lernten sie die Funktionsweise einer alten Buchdruckmaschine kennen. Gerade die jüngsten Vertreter der „Generation Internet“ waren sichtlich beeindruckt.

WelttagBuch03

Nach ausgiebigem Stöbern in den verschiedensten Büchersorten erhielten alle ein kostenloses Buchgeschenk, in diesem Jahr eine spannende Krimi-Geschichte mit dem Titel „Die Krokodilbande in geheimer Mission“.

Vielen Dank, Frau Thiel!   

WelttagBuch04