Die besten Vorleser des Gymnasiums Birkenfeld gekürt

Geschrieben von PX Admin.

Im Rahmen der Leseförderungsaktion, an der jedes Jahr fast 700.000 Kinder an rund 800 Schulen beteiligt sind, lesen Jungen und Mädchen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Daran nahm auch in diesem Jahr wieder das Gymnasium Birkenfeld teil.

Vorlesewettbewerb01

Nach einem klasseninternen Vorlesewettbewerb, in der jeweils zwei Klassensieger ermittelt wurden, trafen sich die klassenbesten Leser zum Finale. Unterstützt wurden die Vorleser dabei von ihren Klassenkameraden der 6. Klassen.

Zu den Juroren zählten Frau Lieber, Herr Konz, Herr Kruhl und Frau Wick. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter Herr Fries und einer musikalischen Einführung durch vier Schülerinnen der Klasse 6c bestand die Aufgabe der Vorleser zunächst darin, ca. drei Minuten aus ihrem Lieblingsbuch vorzulesen. Anschließend wurde es spannend, mussten sie doch aus einem unbekannten Text vorlesen. Alle acht Finalisten überwanden ihre Anspannung und meisterten diese Aufgabe. Bewertungskriterien waren neben der Textgestaltung vor allem die Lesetechnik. Hier überzeugte Jil Schmidt-Schön aus der Klasse 6d. Sie wird als Schulsiegerin die Schule bei dem kommenden Vorlesewettbewerb auf der Kreisebene vertreten. Den zweiten Platz belegte Lily Bähr (6b). Dritte wurde Annabel Denne (6c).

Vorlesewettbewerb02