Wettkampf III Fußballteam Regionalmeister

Geschrieben von PX Admin.

Beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia sicherte sich die Wettkampf III Mannschaft (Jahrgänge 2001/2002) unseres Gymnasiums den Titel des Regionalmeisters der ADD Trier und qualifizierte sich für das Landesfinale am 8. Juli 2015 in Neustadt an der Weinstraße.

Fussball Regionalmeister

Bereits im Oktober 2014 wurde die Realschule plus Birkenfeld durch Tore von Thomas Selensky (2), Till Groß, Alessandro Marino und Moritz Vogt sowie durch zwei Eigentore mit 7:0 bezwungen.

Im selben Turnier gelang noch ein 10:3-Sieg gegen die Realschule plus Ida Purper Idar Oberstein. Die Tore erzielten David Herber (2), Dustin Kronenberger, Luca Geibel, Thomas Selensky, Moritz Vogt, Marvin Traut, Timo Root, Dennis Nordmeier und Maximilian Mey. In der zweiten Kreisrunde hatte die IGS Herrstein keine Chance. Nach Toren von Moritz Vogt (3), David Herber (2) und Dustin Kronenberger hieß es schließlich 6:2 und der Kreistitel war gesichert.
Das Bezirksfinale wurde in Waldmohr ausgetragen. Gegner war die IGS Schönenberg-Kübelberg/Waldmohr, die letztendlich klar mit 5:1 in die Schranken gewiesen wurde. Die Torschützen waren Thomas Selensky (2), Luca Geibel, David Herber und Maximilian Mey mit einem sehenswerten Freistoß aus 30 Metern. Torwart Angel Kunz konnte nach dem zwischenzeitlichen 3:1 einige Schüsse entschärfen.
Am 20. Mai 2015 stand die lange Auswärtsfahrt zum Regionalentscheid in Gerolstein auf dem Programm. Gegen das Heimteam vom Gymnasium St. Matthias konnten Thomas Selensky und David Herber zwei über links vorgetragene Angriffe mit Toren abschließen und die Hintermannschaft bestehend aus Dennis Nordmeier, Till Groß, Timo Root und Tim Simon konnte die meisten Angriffe vom Tor von Maximilian Mey fern halten. Im Endspiel gegen die mit starken Einzelspielern gespickte Mannschaft vom Gymnasium Saarburg gelang Marvin Traut nach Steilpass von Thomas Selensky das entscheidende 1:0. Somit wurde das Team Regionalmeister und durfte am Landesfinale gegen die Gewinner der Region Koblenz und Neustadt teilnehmen.